Kontakt   Sitemap   Impressum   
Abstand
Startseite > Die Kirchen > Ostvorpommern > Dorfkirche Kagendorf >  Abstand
Bad Doberan
Abstand
Demmin
Abstand
Güstrow
Abstand
Ludwigslust
Abstand
Mecklenburg Strelitz
Abstand
Müritz
Abstand
Nordvorpommern und Rügen
Abstand
Nordwestmecklenburg
Abstand
Ostvorpommern
Abstand
Parchim
Abstand
Uecker-Randow
Abstand
Abstand
Dorfkirche Kagendorf

Langgestreckter, in mehreren Bauphasen errichteter Saalbau aus

Mischmauerwerk, im Kern um 1300. Im Süden 3-fach gestuftes Spitzbogenportal.

Wiederaufbau nach Brand 1668, dabei östl. Giebel in Fachwerk erneuert.

Westturm mit barockem Portal nach 1750.

Turmobergeschoss und Fenster 1879/80 erneuert.

 


Bauzustand und Schäden

Sanierung der Dach- und Deckenkonstruktion im Kirchenschiff 1999. Weitere kleinere Sanierungsmaßnahmen nach Schwammbefall im Bereich des Altarsockels und der Kanzel von 1669 ab 2002.

Dreiseitig ummauertes Fachwerk im inneren des Turmes verfault, der Turm war akut einsturz gefährdet und daher inklusive Friedhof gesperrt.

Notabsteifung in 2005 erfolgt. Keine dauerhafte Lösung!

 

Anträge beim Land MV wurden bisher erfolglos gestellt, Antrag Land 2007 hohe Priorität in der Pommerschen Landeskirche.

 


 




Langgestreckter, in mehreren Bauphasen errichteter Saalbau aus

Mischmauerwerk, im Kern um 1300.


© Dorfkirchen in Not in Mecklenburg und Vorpommern Gemeinnütziger Verein zur Rettung und Erhalt des Kulturellen Erbe